MEVOLY-Feedback / MEVOLY-Erfahrung

„Petra, gestern habe ich mit den MEVOLYs gestartet und jetzt herrscht das reinste Chaos.“ Dieses MEVOLY-Feedback erreichte mich…
Was ist meine erste Reaktion bei so einem Feedback? Ich lehne mich zurück und frage mich, hat sie vorab die Informationen zu den MEVOLYs gelesen und verstanden? Etliche Menschen gehen nämlich davon aus, dass sie MEVOLYs nehmen und damit ist wie von Geisterhand in ihrem Leben alles gut. Das wäre wirklich toll! Doch so funktionieren die MEVOLYs nicht. Vom richtigen Umgang mit MEVOLYs und was du erwarten kannst – oder auch nicht – davon berichte ich in diesem Artikel.

Ein MEVOLY-Feedback

„Ich hab mit den MEVOLYs vor zwei Tagen angefangen und jetzt bin ich total unruhig. Ich hab aber gleichzeitig eine Energiebehandlung bekommen und nehme zusätzlich ätherische Öle und lasse den Healy mehrfach am Tag laufen… „

Selbstverständlich nehme ich jedes MEVOLY-Feedback ernst, doch bin ich immer wieder erstaunt, dass jede Befindlichkeit dann auf die MEVOLYs zurückgeführt wird.

Auch dieses MEVOLY-Feedback erreichte mich

„Also ich weiß ja wie ich die MEVOLYs nehmen soll, auch dass es wichtig ist sie nacheinander zu nehmen, erst MEVOLY no.1 (Grundenergie) 3 x täglich über 10 Tage, dann ebenso MEVOLY no. 2 (Inner Power) und danach MEVOLY no. 3. (Los Lassen). Aber das dauert ja einen Monat, bis ich dann die Grundkur gemacht habe. Petra, die Zeit hab ich nicht. Ich hab einfach alle 3 MEVOLYs jeden Tag mehrmals genommen. Doch ganz ehrlich, ich bin mit den MEVOLYs nicht zufrieden. Ich bin jetzt total unruhig, das hab ich mir irgendwie anders vorgestellt. Du wolltest aber, dass ich dir ein ehrliches MEVOLY-Feedback gebe.“

Tja, was soll ich dann sagen? Wenn du mir jetzt gegenüber sitzen würdest, dann könntest du ein kleines Kopfschütteln wahrnehmen, denn:
Es gibt ja eine Verzehrempfehlung. Die haben wir uns ja nicht aus Spaß ausgedacht. Es macht Sinn ihr zu folgen und auf Erfahrungswerte der MEVOLYs zu vertrauen. Siehe hierzu bitte auch diesen Artikel.

Was mir in diesem Artikel wichtig ist: Ich möchte mich in keinem Fall über das MEVOLY-Feedback lustig machen! Doch zeigt es die verschiedenen Umgehensweisen mit den MEVOLYs gut auf und eben auch die Thematik, die dazu entstehen kann.

MEVOLYs sind eine Abkürzung für deine persönliche Weiterentwicklung und präsentieren dir das Thema, was bei dir ganz präsent ist, galant auf dem Silbertablett. Ups… sagen dann die meisten, denn eigentlich wollen alle ja nur eine rosa Pille, mit der auch das Leben ganz rosarot ist…

MEVOLYs tragen keine Schuld daran, wenn in deinem Leben etwas während der Einnahme nicht rund läuft. Die MEVOLYs weisen dich auf ein Thema hin. Da wir wissen, dass das Bewusstwerden der Themen wichtig ist, empfehlen wir dir, dich während der 30 Tage gut zu beobachten.


MEVOLY-Feedback: Chaos pur!

Durch MEVOLYs schärft sich deine Wahrnehmung. Deshalb könnte dein MEVOLY-Feedback zunächst etwas forscher ausfallen. So zeigen sich deine bewussten und bislang unbewusste Themen. Es ist aber auch möglich, dass du gar nichts wahrnimmst und das Gefühl hast, bei dir wirken sie nicht. Freu dich…. sie wirken dann in der Tiefe, ohne sich Gehör zu verschaffen. Vielleicht spürst du dafür in wenigen Wochen im Rückblick eine Veränderung. MEVOLYs wirken nämlich innerhalb von 2-6 Wochen. Schau wenn du magst bei YouTube auch zu den MEVOLY-Interviews.

Vielleicht sprechen dich im Nachgang Freunde und Familie darauf an, dass du dich anders verhältst, entspannter, gelassener, in dir ruhend bist oder deine Grenzen plötzlich deutlich aufzeigst. Sofern sich bei dir ein Thema präsentiert, kannst du dir gewiss sein, dass dir die MEVOLYs einen Wink mit dem Zaunpfahl gewähren. Sei achtsam und reflektiere, was das Thema mit dir zu tun hat.
Die Wissenschaft belegte vor etlichen Jahren, dass allein durch das Beobachten der eigenen Situation eine Veränderung generiert wird. Nicht immer also muss es anstrengend sein – genau dabei helfen dir die MEVOLYs.

MEVOLYs geben dir die Chance, dein Thema genau anzuschauen und daraus zu lernen

Es ist aber auch möglich, dass die MEVOLYs in körperlicher Form sprechen und du zum Beispiel eine Blasenentzündung bekommst. Dann kann die Blasenentzündung durch die MEVOLYs gekommen sein, oder auch deshalb, weil du kalte Füße bekommen hast und / oder dein Immunsystem überfordert ist. Was ich sagen möchte ist, sie können es sein, müssen es aber nicht.
Hast du aber in Verbindung mit MEVOLYs eine körperliche Herausforderung, macht es Sinn, dass du dich dem Thema widmest. Schau dann bitte, wofür eine Blasenentzündung steht – welcher Psychosomatik diese entspricht. Vielleicht findest du dich dort wieder und kannst daraus wertvolle Schlüsse ziehen. Die MEVOLYs sind intelligent und würden dich nicht mit etwas belasten, dem du nicht gewachsen bist.

MEVOLYs genommen? Was passiert da?

Lass dich auf den Prozess ein.

  • Das MEVOLY no.1 Grund Energie:
    Richtet dich so aus, dass du auf die neue Zeit vorbereitet wirst. Energien, Frequenzen und feinsinnige Aspekte können besser fließen.
  • Das MEVOLY no. 2 Inner Power:
    Sorgt für die energetische Ausrichtung, sodass du den Grenzsituationen, die von außen auf dich zukommen, besser begegnen kannst. Sie unterstützen dich, damit du dich besser auf diese Energien einlassen und mit ihnen wachsen kannst.
  • Das MEVOLY no. 3 Los Lassen:
    Es gibt viele unterschiedliche Energien, die auf dich einwirken und manchmal auch an dir haften. MEVOLY no. 3 unterstützt dich, diese Energien aus deinem Informationsfeld loszulassen. Dies ist wichtig, damit du wieder mehr zu dir findest und weniger abgelenkt wirst.

Hoppla, jetzt zeigen sich deine Themen?

Die MEVOLYs helfen dir dabei diese Themen zu bearbeiten. Ein aktiver Teil deinerseits ist allerdings auch wertvoll! Je mehr zu dich wahrnimmst und den Themen stellst, desto leichter wird es.
Wir haben im MEVOLY-Mentor-Team z.B. einen Mentor, die sich dem Thema Höhenangst stellte und diese Angst nach wenigen Tagen mit MEVOLYs überwunden hat.

Dein ureigener Prozess, den du mit den MEVOLYs durchläufst, ist durch die MEVOLYs geführt. Wie oben bereits beschrieben, gelingt es dir am besten, wenn du dich darauf einlässt und dich beobachtest. Du bist verunsichert? Melde dich gern bei der MEVOLY-Hotline.

Dein MEVOLY-Mentor kann dir bei Bedarf auch ein MEVOLY-Coaching bei speziell ausgebildeten MEVOLY-Mentoren vermitteln. Das Coaching entspricht einer gesonderten Dienstleitung und ist nicht im Kauf der MEVOLYs inbegriffen.
Nochmals sei an dieser Stelle gesagt: Das, was dich mit den MEVOLYs erwartet, kann dich unbemerkt, berührend, laut, leise, herzlich, schmerzhaft, wild, zufrieden, wütend, beruhigend, erdend, verbindend, traurig oder lustig machen. Es ist alles möglich. Du wirst mit den Dingen berührt, die für dich anstehen und Dank des Weges und der Kombination über die MEVOLY no. 1, MEVOLY no. 2, MEVOLY no. 3 an deinen nächsten Entwicklungsschritt geführt. Je bewusster du an und mit dem Verzehr der MEVOLYs umgehst, desto mehr kann er sich dir zeigen, führen und leiten. Einfach eingeworfenen Pillen können keine herausragenden Ergebnisse erzeugen. Geh aktiv und bewusst in diesem Entwicklungsschritt mit dir um. Gutes Gelingen hierfür!

MEVOLYs helfen dir dabei, dir selbst auf die Schliche zu kommen 😉

MEVOLY-Bewusstsein – Was sich durch MEVOLYs entwickeln kann

Wenn du MEVOLYs verwendest, geh mit Bewusstsein daran. Ich habe mir angewöhnt vor dem Verzehr der MEVOLYs einen Moment innezuhalten. Es ist sogar so, dass ich meine geistigen Begleiter bitte, diese Energie der MEVOLYs richtig zu leiten. Ich spreche innerlich die Worte: Ich vertraue! Und so ist es. Ich vertraue darauf, dass alles zu meinem höchsten Wohle eingerichtet und geleitet wird.
Selbst wenn ich das höchste Wohl in dem Augenblick nicht sehe, so habe ich mich für diese Veränderung geöffnet und bin in dem Vertrauen, dass mir die wichtigen Aspekte bewusst werden. Und genau das ist auch der Fall…

Mein MEVOLY-Feedback: Ich erkenne meine Grenzen leichter und zeige sie auch auf!

Ich selbst nehme mich intensiver wahr und halte über den Tag verteilt immer wieder inne, um zu verstehen, was da gerade mit mir passiert. Erinnerungen und Themen stellen sich mir. Nicht immer am gleichen Tag, doch kurz darauf lassen sich die Zusammenhänge verknüpfen und ich staune um die Komplexität, mit der ich es zu meinem Wohl und zum Wohle ALLER zu tun habe. Das hier ist eine kleine Auswahl an Thema, die mich seit der Einnahme der MEVOLYs berühren:

  • Mir begegnen bewusst die Menschen, die mich unumstößlich spiegeln und gleichzeitig lehren, mit einem Thema Frieden zu schließen, oder es einfach loszulassen…
  • Menschen, die mich auf Zinne bringen, kann ich respektvoller begegnen
  • Geduld war ein Fremdwort und fügt sich gerade charmant in mein Leben ein
  • Auch unangenehme Themen spreche ich an und aus – die Außenwirkung tritt deutlich zurück
  • Meine Intuition und Anbindung ist angenehm gestärkt
  • Ich kann Dinge, die nicht zu mir gehören, im Raum stehen lassen

 

MEVOLY-Erfahrungen – ungeschminkt aus dem MEVOLY-Mentor-Team

Mevoly-Mentor Silke Horchler:

„Die Mevoly 1,2 und 3 habe ich als Grundtherapie jeweils 10 Tage eingenommen. Erst nach einer Weile habe ich wahrgenommen, dass ich trotz der sehr belastenden Lebensumstände stabiler wurde, Tatendrang entstand und die vielen Aufgaben mit mehr Gelassenheit angehen konnte, sogar fröhlicher wurde.
Seitdem ich Mevoly no. 1 erneut über drei Wochen nehme, habe ich sehr intensive, schmerzliche und lösende Prozesse durchgemacht. Es war schön und auch schön anstrengend, es kam das Bedürfnis auf Mevoly 3 zu wechseln…ich lag goldrichtig! Ich fühle mich erleichtert, bin entspannter und im Inneren voller Dankbarkeit für die Unterstützung durch die Mevoly, fühle mich auf dem richtigen Weg und gestärkt für vielleicht eine weitere Runde mit Mevoly no. 1…
Auch das sich entwickelnde Zusammengehörigkeitsgefühl mit den anderen Mevoly-Mentoren berührt mich. Für jeden zum Wohle aller!!!“


MEVOLY-Mentor Nicole Broichhaus-Müller berichtet:

„Reflektieren ist das Zauberwort in Verbindung mit MEVOLYs und ich bin dankbar, durch den Prozess der letzten Wochen gegangen zu sein. Schmerzen, viele Tränen, Verzweiflung und sehr große Kraftlosigkeit haben Raum eingenommen. Nach der Grundkur mit MEVOLY no. 1, MEVOLY no. 2 und MEVOLY no. 3 kann ich aber feststellen: Durch die Einnahme der MEVOLYs habe ich zurück zu mir gefunden. Ich ruhe in mir selbst und bin gleichgültiger gegenüber äußeren Einflüssen und Geschehnissen. Das Verständnis für meine Mitmenschen wächst stetig und es fällt mir leichter, Liebe und Freude auszustrahlen. Mein Umfeld spürt diese Veränderung und auch das neue Feld, das sich um mich herum energetische aufbaut und das ich ausstrahle. Ich bin mir selbst genug und ein tiefes Vertrauen in die Neue Zeit entsteht. Dafür bin ich sehr dankbar!“


MEVOLY-Mentor Kathrin Trümper:

„Mit der Einnahme der MEVOLYs war für mich ein klarer Blick von oben, auf mich selbst möglich. Die Weisheit und die übergeordnete Energie war für mich spürbar. Das hieß, dass mir sehr klar wurde was jetzt dran ist und auch welche wunden Punkte noch in der Tiefe angeschaut werden durften. Damit zu sein und das überhaupt zu erfahren und zuzulassen, das was mein Geschenk durch die MEVOLYs.“


MEVOLY-Mentor Kathrin Kruse:

„Mit der Einnahme der MEVOLYs beginnt das Chaos… Eine schöne Einleitung zu dem, was die MEVOLYs in den letzten Wochen bei mir bewirkt haben. Als ich mit der Grundkur der MEVOLYs anfing, habe ich mich zunächst gestärkt gefühlt. Gestärkt in meinem Herzchakra, in meiner Energie, verbunden mit mir und Eins mit der Quelle. Nach und nach präsentierten mir die MEVOLYs – auf sanfte Art und Weise – welche Themen ich in den letzten Jahren mehr oder weniger erfolgreich unterdrückt hatte. Jetzt verschaffen sie sich voller Klarheit und Präsenz neues Gehör. Ich muss sie mir ansehen!
Jetzt fühlt sich mein Leben tatsächlich wie Chaos an, komplett durcheinander gewürfelt. Vieles darf sich ändern: Neuanfang! Und gleichzeitig fühle ich mich in diesem Prozess enorm gestärkt und bin im vollen Vertrauen, dass alles zu meinem Besten geschieht.“


MEVOLY-Mentor Jasmin Eckhardt:

„Bevor ich überhaupt von den MEVOLYs erfahren habe, hat es drei Anläufe meiner Mentorin gebraucht. Normalerweise wäre ich da schon „abgesprungen“, jedoch habe ich sofort gespürt, dass hier etwas Besonderes auf mich wartet, das gehört werden will… Lustigerweise haben mich zunächst gar nicht die MEVOLYs selber angesprochen, sondern die Mentorenausbildung von & mit Paul. Und genau bei diesem ersten Ausbildungs-Treffen habe ich gefühlt, dass ich da genau richtig bin. Mithilfe der bis dato genommenen MEVOLYs habe ich noch sensitiver alles wahrgenommen und konnte heftige Themen in minutenschnelle harmonisieren.
Zusammengefasst – MEVOLYs sind neu, anders und definitiv individuell für jeden, der sich auf sie einlässt.
Ich bin dankbar, Teil dieses Teams zu sein und diese Einzigartigkeit selber zu spüren und weitergeben zu können.“

 

Schau dir gern auch die MEVOLY-Interviews bei YouTube an.

 

Ups, … jetzt ist es raus: Vor dem Verzehr der MEVOLYs weißt du nicht, was passiert

MEVOLYs holen dich immer dort ab, wo du stehst. Ich kann dir also nicht sagen, was die Grundkur (MEVOLY no.1 Grundenergie, MEVOLY no. 2 Inner Power und MEVOLY no. 3 Loslassen) oder die anderen MEVOLYs, die in die Welt gehen werden, mit dir machen werden. Was ich dir aber berichten kann: die MEVOLYs wirken intelligent. Wenn sie so pfiffig sind, dich dort abzuholen, wo du stehst, werden sie dich nicht überfordern. Vielmehr ist es so, dass von den MEVOLY-Kunden viele alltäglichen Dinge auf die MEVOLYs projiziert werden. Es ist die vielleicht letzte bewusste Veränderung (der Verzehr der MEVOLYs), die sie in ihrem Leben vorgenommen haben. So ist die Erwartung hoch, das jetzt endlich alles gut wird. Jeder von uns hat aber auch gute und schlechte Tage, reagieren empfindlich oder auch unempfindlich. Wir wissen bei der Einnahme nicht, was passiert.
Deine verschärfte Wahrnehmung in Kombination mit den MEVOLYs ist wertvoll, doch nicht jede Veränderung ist auf die MEVOLYs zu übertragen.

Dein MEVOLY-Feedback ist für das Unternehmen morphinity sehr wertvoll. Bitte berichte uns, welche Erfahrungen du gemacht hast. Nutze dafür bitte diesen Kontakt feedback@mevolys.de Herzlichen Dank für deine Wertschätzung und Mühe!

 

Lerne die MEVOLYs vor dem Kauf kennen

Du hast von den MEVOLYs gehört und möchtest sie kennenlernen? Sehr gern!
Komm in die Telegram-Gruppe „Meditationen mit Paul„. Du bist herzlich willkommen!  https://t.me/+OEGJyxAlo3VhYWRi
Dort bietet Paul Seifriz – der Entwickler der MEVOLYs – regelmäßig Meditationen an, die einem energetische Abdruck der MEVOLYs entsprechen. Du kannst dich dabei tief in die Meditationen hineinfallen lassen und die Kraft und energetischen Aspekte der MEVOLYs spüren. Eine Meditation entspricht in etwa der Einnahme eines MEVOLYs.

Seit dem Sommer 2021 stehe ich morphinity beratend zum Network-Marketing zur Seite. Daraus hat sich die Leitung des Teamaufbaus ergeben und ich bin stolz, mich MEVOLY-Mentor & MEVOLY-Botschafterin nennen zu dürfen.
Zum Wohle ALLER zu denken und zu handeln ist etwas tief bewegendes und in diesem Sinne fühle ich mich geehrt, ein Teil der MEVOLYs zu sein.

Hörst du den Ruf der MEVOLYs? Du möchtest MEVOLYs kaufen oder auch als MEVOLY-Mentor deinen Beitrag leisten und in einem tollen Team deinen Raum finden und willkommen sein? Dann melde dich bei deinem MEVOLY-Mentor (über den du MEVOLYs gekauft hast) oder finde einen MEVOLY-Mentor, den du sympathisch findest und mit dem du diesen Weg gemeinsam gehen möchtest. Wenn du möchtest, darfst du auch mich ansprechen: mevoly4you@web.de

Fühl dich in jedem Fall im MEVOLY-A-Team herzlich willkommen!

 

MEVOLYs sind unbeschreiblich und wenn du sie wirklich erfahren willst, dann solltest du sie nehmen…

 

Um MEVOLYs im MEVOLY-Shop kaufen zu können, benötigst du eine MEVOLY-Nummer.  Nutze gern meine: 2605238

 

Herzlichen Dank für dein Interesse, deine Zeit und deine Aufmerksamkeit!
Ich wünsche dir für deinen Weg alles Liebe und freue mich, wenn wir uns in der wundervollen MEVOLY-Welt begegnen…
Petra Moje

 

 

Du hast Fragen?
Möchtest weitere Informationen nicht verpassen? Melde dich gern zu meinem Newsletter an

Newsletter-Anmeldung Petra Moje

Dir ist der Kontakt über Social Media wichtig und wertvoll?

Dann Verbinde dich mit mir über diese Wege.

Facebook   YouTube   Instagram   LinkedIn

 

Petra Moje – Die Autorin

Petra Moje ist in ihrer beruflichen Historie unter anderem Heilpraktikerin, Psychoinformatiologin, Business-Trainerin & Coach. Sie arbeitet seit 1994 mit Schwingungs- und Frequenzmedizin und betreibt seit 2014 aktiven Teamaufbau im Network Marketing.

Petra Moje berät das Unternehmen morphinity seit Sommer 2021 darin, sich erfolgreich mit den MEVOLYs im Network-Marketing zu etablieren. Ihre Aufgabe ist der Teamaufbau, der sich vom bisherigen Network absetzt. So geht es bei den MEVOLYs um Bewusstsein, Miteinander sowie den Geist der „Neuen Zeit“ ins Network zu übertragen.

Seit mehr als 30 Jahren ist es Petra Moje ein generelles Anliegen, Menschen schnell und unkompliziert durch herausfordernde Lebensumstände zu begleiten. Die MEVOLYs geben hierfür einen gänzlich neuen Ansatz. Sie sind ein Schlüssel für persönliche Entwicklung, das Bewusstsein und für Änderungen/Verbesserungen der eigenen Lebenssituation. Die MEVOLYs bieten ein Potenzial, das in diesem Augenblick in seiner ganzen Größe noch gar nicht fassbar ist.

Um MEVOLYs im MEVOLY-Shop kaufen zu können, benötigst du eine MEVOLY-Nummer.  Nutze gern meine: 2605238

1 Kommentar

  1. Liebe Petra
    Sehr fein und im großen Ganzen betrachtet zusammengefasst. Für mich ist es ein Geschenk das es eine übergeordnete Weisheit und einen Weg der Seele gibt dem ich mit den mevolys bewusster lauschen kann. Ich kann auch verstehen wenn man da „kalte Füße“ bekommt denn wenn man sich drauf einlässt ist Vertrauen und Hingabe ins Leben und die Führung gefragt.
    Ein Geschenk der mevolys an das man sich ran trauen darf .
    Danke für deinen Einblick und die Zusammenfassung
    Alles Liebe
    Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare